Präventionssport

Es ist an der Zeit, etwas für Körper und Geist zu tun. Um das zu erreichen, bieten wir ein neues Trainingsprogramm an: “Fitness- und Enspannungstraining mit Heidi und Manfred”. Es richtet sich an alle Frauen und Männer, die Spaß an Bewegung haben und ihre müden Muskeln und Gelenke in Schwung bringen wollen. Das Training ist sehr vielseitig, es reicht von Kraft- und Ausdauertrainig bis hin zu Selbstverteidigungstechniken. So lernen sie ganz nebenbei auch ein wenig Selbstverteidigung. Auch Sturzprävention ist ein Thema, denn durch gezielte Fallübungen wird die Verletzungsgefahr vermindert. Natürlich gibt es nach der Anstrengung auch Entspannungsübungen oder Sportmassagen.
Trainiert wird immer Donnerstags von 20:00 bis ca. 21:15 Uhr in der Jahnhalle. Anmelden kann man sich direkt beim Training oder unter 05441/591679. Wir freuen uns auf viele Mitstreiter.

 

Heidi und Manfred

IMG_0056

Grundidee

Überlegungen zum Fitness- und Entspannungstraining mit Budotechniken

Der Mensch ist seit je her Jäger und Sammler.
Beachten wir jetzt nur mal den Jäger in uns.
Demnach ist der Mensch so aufgebaut, dass er „sein Wild“ erst einmal ausfindig machte, es danach auch noch überlistete und es schließlich jagen musste. Danach auch noch mit ihm kämpfen, um es schließlich erlegen zu können. Erst dann konnte er es verzehren.
Ferner musste der Mensch auch noch ständig auf der „Hut“ sein, um nicht selbst von wilden Tieren gefressen zu werden. Außerdem musste er sich auch noch gegen andere Menschen verteidigen, was bis zum heutigen Tag andauert.
Hierbei half ihm ein gewisser Einfallsreichtum, sowie körperliche Fitness zum Überleben.

Der Mensch ist folglich genetisch so aufgebaut:
Dass er Kraft, eine gewisse Schnelligkeit und Schnellkraft sowie Beweglichkeit in allen seinen Gelenken braucht. Ferner benötigt er auch seinen Geist für taktische Überlegungen. Mit der Zivilisation und der Industrialisierung wurden diese Fähigkeiten und Fertigkeiten nicht mehr so benötigt. Somit verkümmerten sie im Laufe der Zeit. Der Körper powert sich auch nicht mehr aus und der Herzkreislauf wurde nicht mehr richtig trainiert. Durch die vielfach sitzende Tätigkeit verliert sich auch noch die körperliche Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit mit der Zeit, das verstärkt sich mit zunehmendem Alter und macht die Menschen krank. Durch Training mit Kampfsport-Elementen trainieren die Menschen genau so wie sie genetisch programmiert sind. Mit Kampfsport wird, wie in kaum einer anderen Sportart, außer Kraft, Beweglichkeit, Schnelligkeit, Ausdauer auch das Gleichgewicht wie auch taktisches Handeln und Kombinieren geschult. Beim Kampfsport wird nicht nur die körperliche Fitness, sondern auch die Kombinations- und Kopplungsfähigkeit sowie geistige Fitness trainiert. Das unterscheidet diese Sportart von anderen.